Monatsarchive: April 2012

Dr. M. Peters, Aalen

Natürlich ist die Zeit der Generalisten, die noch – dem Nachahmungsprinzip folgend – in einer Reihe nicht endender Dienste bei unzähligen OPs von Bäuchen, Knochen und Gefäßen wertvolle Erfahrungen sammeln konnten, vorbei. Die technikgetriebene und arbeitsrechtlich bedingte Fragmentierung der Chirurgie … Weiterlesen

Was ist eigentlich ein Generalist?

M. Oberst

Was ist eigentlich ein Generalist?

Da diese Frage nicht einfach in einem Satz zu beantworten ist, möchte ich zunächst festhalten, was ein Generalist definitiv nicht ist – ein ewig-gestriger, hypertropher Besserwisser mit realitätsfremder „ich kann alles“-Mentalität. Selbstverständlich sind … Weiterlesen

Mitteilungen und Nachrichten DGOU

Chefärztin Dr. med. Martina Mittag-Bonsch ist Gründungsmitglied der „Generalisten der Chirurgie e.V.“ und hat in der April-Ausgabe der Mitteilungen und Nachrichten der DGOU einen Leserbrief verfasst.

M. Mittag-Bonsch: Generalisten versus Spezialisten (1585)Weiterlesen

Prof. Dr. B. Friemert, Ulm

Im Jahre 1992 habe ich mein 3. Staatsexamen abgelegt und bin dann in die Chirurgische Ausbildung gegangen. Damals musste erst einmal jeder Allgemeinchirurg werden. Dann habe ich mich für die Unfallchirurgie entschieden (was ich keinen Tag bereut habe) und so … Weiterlesen